Angebote zu "Karl" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Böhling, Karl Heinz: Zur Strukturtheorie sequen...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1964, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Zur Strukturtheorie sequentieller Automaten, Auflage: 1964, Autor: Böhling, Karl Heinz, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Rubrik: Mathematik // Sonstiges, Seiten: 80, Informationen: Paperback, Gewicht: 156 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Songbook 1
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

GROSSVATER|KALT UND KAELTER|ZIGEUNER|ANFACH FORT|HERR LOHENGRIN|GUATE ALTE ZEIT|HEAVY METAL FAN|DAS NEUE VATERLAND|SIE WISSEN ALL'S BESSER|ZEHN MINUTEN STILL|GEHT'S DA GUAT|EINMANNBAND|I DENK WENN I DENK|AUTOMATEN KARL

Anbieter: Notenbuch
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Über die Uhren im Bereich der islamischen Kultur
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem 16. Jahrhundert v. Chr. ist die Verwendung der Wasseruhr im Alten Ägypten bekannt. Wasseruhren bestanden aus einem Gefäß, in das Wasser entweder ein- oder auslief. Am Wasserstand konnte man die Zeit unabhängig vom Tageslicht und in gleichmäßigen Zeiteinheiten ablesen. Wasseruhren erlaubten so die Verwendung der gleichmäßigen, äqualen Stunden, die in abgewandelter Form in Babylonien beispielsweise als Danna Anwendung fanden. Später verwendete man an den Wasseruhren auch mit Räderwerken verbundene Schwimmer, die eine Zeitanzeige auf Zifferblättern ermöglichten. In Griechenland wurden diese Uhren zur Begrenzung der Redezeit vor Gericht eingesetzt. Die Redewendung "Die Zeit ist abgelaufen" lässt sich darauf zurückführen. Es folgte eine Blütezeit der Wissenschaften in islamischen Ländern. Araber und Mauren forschten auf verschiedenen Gebieten und erbrachten große Leistungen in der Mathematik, der Zeitmessung und der Astronomie. Prachtvolle Wasseruhren, die mit komplizierten Figurenautomaten ausgerüstet waren, sind aus dem arabischen Raum bekannt. Ein beeindruckendes Beispiel ist die Elefantenuhr des al-Dschazari, eine andere die Wasseruhr mit Automaten, die Karl der Große im Jahr 807 vom Kalifen Harun ar-Raschid geschenkt bekam. Neben den Wasseruhren wurde auch das Astrolabium, ein ursprünglich griechisches Messinstrument zur Bestimmung von Sternenstandpunkten und Uhrzeit, weiter entwickelt. (Wiki)Der Physiker Eilhard Wiedemann beschreibt im vorliegenden Band in Wort und Bild die Uhren im Bereich der islamischen Kultur. Illustriert mit ca. 146 S/W-Abbildungen.Nachdruck der Originalauflage von 1915.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Über die Uhren im Bereich der islamischen Kultur
33,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem 16. Jahrhundert v. Chr. ist die Verwendung der Wasseruhr im Alten Ägypten bekannt. Wasseruhren bestanden aus einem Gefäß, in das Wasser entweder ein- oder auslief. Am Wasserstand konnte man die Zeit unabhängig vom Tageslicht und in gleichmäßigen Zeiteinheiten ablesen. Wasseruhren erlaubten so die Verwendung der gleichmäßigen, äqualen Stunden, die in abgewandelter Form in Babylonien beispielsweise als Danna Anwendung fanden. Später verwendete man an den Wasseruhren auch mit Räderwerken verbundene Schwimmer, die eine Zeitanzeige auf Zifferblättern ermöglichten. In Griechenland wurden diese Uhren zur Begrenzung der Redezeit vor Gericht eingesetzt. Die Redewendung "Die Zeit ist abgelaufen" lässt sich darauf zurückführen. Es folgte eine Blütezeit der Wissenschaften in islamischen Ländern. Araber und Mauren forschten auf verschiedenen Gebieten und erbrachten große Leistungen in der Mathematik, der Zeitmessung und der Astronomie. Prachtvolle Wasseruhren, die mit komplizierten Figurenautomaten ausgerüstet waren, sind aus dem arabischen Raum bekannt. Ein beeindruckendes Beispiel ist die Elefantenuhr des al-Dschazari, eine andere die Wasseruhr mit Automaten, die Karl der Große im Jahr 807 vom Kalifen Harun ar-Raschid geschenkt bekam. Neben den Wasseruhren wurde auch das Astrolabium, ein ursprünglich griechisches Messinstrument zur Bestimmung von Sternenstandpunkten und Uhrzeit, weiter entwickelt. (Wiki)Der Physiker Eilhard Wiedemann beschreibt im vorliegenden Band in Wort und Bild die Uhren im Bereich der islamischen Kultur. Illustriert mit ca. 146 S/W-Abbildungen.Nachdruck der Originalauflage von 1915.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Cramer, Karl H.: Rüstungswerk Gerätebau GmbH Mü...
17,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.04.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Rüstungswerk Gerätebau GmbH Mühlhausen/ in Thüringen 1936-1945, Titelzusatz: Uhren- und Zeitzünderfabrik |Gebr. Thiel, Ruhla, Autor: Cramer, Karl H., Verlag: Rockstuhl Verlag // Verlag Rockstuhl, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Thüringen // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Wirtschaft // Wirtschaftsgeschichte // Gefangenschaft // Kriegsgefangenschaft // Weltkrieg // Zweiter Weltkrieg // Weltkrieg 1939 // 45 // Technik // Sportwaffe // Waffe // Antiquitäten // Uhren // Waffen // Militaria // Frankreich // Erste Hälfte 20. Jahrhundert // 1900 bis 1950 n. Chr // Kriegsgefangene // Rüstungs // und Waffentechnik // Antike Uhren // Musikboxen und // automaten // Waffen und Rüstungen, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 104, Abbildungen: 191 Abbildungen, Gewicht: 183 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot